Werkstatt Kinder- und Jugendpsychoanalyse

Informationen

Die Ressortgruppe Kinder- und Jugendlichen-Psychoanalyse organisiert ein regelmässiges Treffen von Psychotherapeut*innen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Damit soll der Austausch und die Vernetzung zwischen den mit Kindern und Jugendlichen arbeitenden Kolleg*innen gefördert werden, unabhängig davon, ob sie am Anfang der Ausbildung stehen oder schon viel Berufserfahrung haben, ob sie in ei-ner Institution oder in der freien Praxis arbeiten.
Ein kurzer theoretischer Input im Sinne eines Werkstattberichts wird jeweils den Abend und die Diskussion unter den Teilnehmer*innen e-röffnen. Dabei wird es sich um eine für die jeweils angefragte Person aktuelle Fragestellung aus dem Praxisfeld der Kinder- und Jugendlichen-Psychoanalyse handeln.


Am Werkstattabend vom 24. März 2021 werden Nicola Ferrari und Sandra Groenewold mit einem Kurzreferat zum Thema Offline und Online leben – Elterninformationen zum Umgang mit digitalen Medien das Treffen und unseren kollegialen Austausch eröffnen.